Grußwort der Stadt Kassel

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich begrüße alle Teilnehmer und Gäste der 47. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen und zur 21. Jahrestagung der Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen in der documenta-Stadt Kassel sehr herzlich.

Kassel hat sich als gastfreundliche Tagungs- und Kongressstadt in der Mitte Deutschlands einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Wir haben in Stadt und Region starke Leistungsträger im Gesundheitswesen wie etwa unser Rotes Kreuz Krankenhaus Kassel, das schwarze Zahlen schreibt, und legen großen Wert auf Vernetzung und vertrauensvolle Kooperation.

In diesem Geist haben die Stadt Kassel und der Landkreis Kassel ihre Gesundheitsämter zusammengeführt. Kassel ist mit seinen über 200.000 Einwohnern eine moderne und zugleich lebens- und liebenswerte Großstadt in der Mitte Deutschlands. Neben der wirtschaftlichen Stärke sind Weltoffenheit und ein gutes Miteinander unterschiedlicher Kulturen ebenso ein Markenzeichen der Stadt wie das herausragende Kultur- und Freizeitangebot und die hohe Lebensqualität.

Kassel ist landschaftlich herrlich eingebettet und reich an Parks und Grünanlagen – nicht umsonst gilt die Stadt als eine der grünsten Großstädte Deutschlands. Weltweites Renommee genießt der Bergpark Wilhelmshöhe mit seinen weltberühmten Wasserspielen, die vor 300 Jahren erstmals gezeigt wurden. Der Bergpark wurde zum 1.100-jährigen Stadtjubiläum im Jahr 2013 in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen.

Ich wünsche Ihnen einen erfolgreichen Kongress und einen angenehmen Aufenthalt in unserer Stadt.

 

Bertram Hilgen
Oberbürgermeister der Stadt Kassel

 

 

Veranstaltungsdatum

08. - 10. September 2016

Veranstaltungsort

Kongress Palais Kassel
Friedrich-Ebert-Straße 152
34119 Kassel
zur Webseite

Registrierung

Registieren Sie sich schnell und bequem online unter:

 

 


Aktuelles Programm (pdf)

Anzeige